Rundgang Behindertenparkplätze in Saarbrücken

Heute konnte ich mir bei einem Rundgang mit Vertreter*innen der Stadtverwaltung und einer betroffenen Bürgerin einen Überblick über das Angebot an Behindertenparkplätzen in der Innenstadt Saarbrückens verschaffen. Insgesamt sind in der Landeshauptstadt mehr als 500 solcher Parkplätze vorhanden – das entspricht der angestrebten Quote von drei Prozent aller Parkplätze im öffentlichen Raum. Allerdings bin ich der Meinung, dass die Verwaltung perspektivisch auf eine Fünf-Prozent-Quote hinarbeiten sollte. Denn insbesondere in der Innenstadt mangelt es an solchen Parkmöglichkeiten. Außerdem sollte die Stadt online eine spezialisierte Übersicht darüber bereitstellen, welche Behindertenparkplätze sich wo im Stadtgebiet befinden. So sollen auch Ortsunkundige die Möglichkeit erhalten, schnell einen Parkplatz zu finden.

Verwandte Artikel